Was brauchst du für einen Welpen?

Was brauchst du für einen Welpen?

Es stellt sich heraus, dass diese Frage in letzter Zeit sehr oft (online) gestellt / gegoogelt wurde. Wir vermuten, dass dies teilweise auf die Corona-Krise zurückzuführen ist, die uns, abgesehen von all dem Elend, im Allgemeinen „Zeit“ gegeben hat. Zeit, die wir massenhaft für den Kauf und die Ausbildung eines Welpen aufwenden möchten. Was Sie für einen Welpen “brauchen”, ist in dieser Corona-Zeit nicht anders als vor der Corona-Krise oder wird es nach dieser Zeit sein. Wir werden Ihnen in diesem Blog mehr darüber erzählen. Und obwohl wir den Begriff Welpe verwenden, gelten die meisten Informationen bei weitem auch für den Kauf oder die Adoption eines erwachsenen (rehoming) Hundes.

Was brauchst du für einen Welpen?
Nun, das ist ziemlich viel. Aus diesem Grund ist es wichtig, sorgfältig über den Kauf oder die Adoption eines Welpen (oder eines erwachsenen Hundes) nachzudenken, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Ein Welpe, aber auch ein erwachsener Hund, ist vollständig von Ihnen als menschlichem Kumpel abhängig, und sein Glück hängt daher mit Ihrem Engagement, Ihrer Liebe und Ihrer Aufmerksamkeit zusammen. Wir haben die folgenden Highlights für Sie aufgelistet.

° Zeit

Ein Hund braucht viel Zeit und Zeit. Wenn alles gut geht, bleibt ein Welpe jahrelang Ihr Kumpel. Ein paar Monate oder vielleicht ein Jahr zu haben, reicht also nicht aus. Ihr Hund verdient Ihre Zeit ein Leben lang. Wenn Sie (immer) keine haben, müssen Sie sich Zeit nehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *